2. Franken Open in Würzburg

Die Haispeeder aus Würzburg organisierten am 26./27. Februar die 2. Franken Open in Würzburg. Diese Gelegenheit, die neue Saison zu eröffnen und Sportsfreunde aus ganz Deutschland wiederzutreffen, konnten sich Evi, Thorsten und Eddy nicht entgehen lassen und los gings.

Ein hochkarätiges Teilnehmerfeld (die 10 besten deutschen Spieler waren geschlossen vetreten) erwartete die 3 Speedknights, von denen Evi am besten abschnitt und nur sehr knapp den Finaleinzug! verpasste. Thorsten verlor leider 2 seiner 3 Gruppenspiele (jeweis 14:16 im 3. Satz) und konnte die Endrunde nicht erreiche und nach gewonnenen Spielen in der Gruppenphase und der K.O.Runde wurde Eddy von der deutschen Nummer 5 knapp im Achtelfinale geschlagen.

Das Turnier in Würzburg hinterlies erwartungsgemäs einen super Eindruck und müde Beine.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0